Unsere Gesellschaft braucht, um überlebensfähig  zu sein und zu bleiben, das Engagement und  Zusammenwirken vieler Einzelner getreu der  Devise Adolph Kolpings: „Die Welt kann nur  besser werden, wenn jeder an seinem Platz das  Beste tut“.Menschen suchen und brauchen  Gemeinschaft, den Kreis Gleichgesinnter, wo sie  sich wohl fühlen können, wo sie sich  angenommen und geborgen wissen.  Menschen brauchen und suchen Orientierung im  Sinne von Antworten auf die Sinnfragen des  Lebens, also im Blick auf Standortfindung und  Perspektive, Handlungsimpulsen und Leitlinien.  Menschen brauchen und suchen schließlich  Lebenshilfe im Sinne des Sich-Zurechtfinden-  Könnens in einer immer komplizierteren  unüberschaubar werdenden Welt.  Ein lebendiges Teilstück unserer Kolpingfamilie ist  die Männergruppe 40-60 (plus/minus).  Die Gruppe entstand im Jahre 2007. Mittlerweile  treffen sich ca. 25 Männer ungezwungen zu  verschiedenen Veranstaltungen im Jahr.  Besichtigungsfahrten, Radtouren, Grillabende und  anderes mehr stehen auf dem Programm. Die  Themen und Termine werden am Jahresende  beim mittlerweile traditionellen Grünkohlessen  festgelegt.  Ein offenes Wort und ein offenes Ohr verleihen der  Gruppe ein echtes Miteinander und ein  ausgezeichnetes Zusammengehörigkeitsgefühl.  Die Gruppe ist für alle offen, sie freut sich über  jeden Gleichgesonnenen, der sich anschließen will  und mit eigenen Ideen der Gruppe neue Impulse  gibt. Die Gruppe strebt ein breites Programm an,  in dem sich alle Kolpingmänner wiederfinden, mit  dem Gefühl, ein aktives Teilstück unserer  Kolpingfamilie zu sein. 
Es grüßt die Männergruppe der Kolpingfamilie aus Uedem 
Kolping-Stele an der          Pfarrkirche
Termine / Einladungen
-------------------------------------------------------------------------------------------
Teamleitung Aktivitäten Seniorengruppe Männergruppe Familienkreis Fidelitas Home Impressum