Die Spende der Uedemer Kolping-Senioren                   geht  in diesem Jahr an das        Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. Beim monatlichen Treffen der Uedemer Kolping Seniorinnen und Senioren   im Pfarrheim Uedem übergab  Kolping-Senioren Teamleiter Heinz Freitag die Spende von 400,- €  an Ruth Tepe   vom Kinder- und Jugendhospiz Rogenbogenland.  Ruth Tepe erklärte den Seniorinnen und Senioren die Arbeit und Aufgaben   der Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland.  Regenbogenland ist ein Ort an dem Familien mit einem lebensbegrenzt erkrankten   Kind Ruhe und Unterstützung finden. Ein wichtiges Ziel ist es, Freude und   Fröhlichkeit in das Leben der betroffenen Familien zu bringen und das Leben   mit einem erkrankten Kind bewusst positiv zu gestalten. Dabei steht die gesamte   Familie im Vordergrund.  Ruth Tepe hinterließ mit ihrem Vortrag bei allen anwesenden Kolping-Senioren   einen tiefen Eindruck über die Arbeit im Kinder und Jugendhospiz Regenbogenland. 
Seniorengruppe Männergruppe Frauengruppe Familienkreis Kolpingjugend Fidelitas Home Impressum